Termin, Übertragung, mögliche Matches & Teilnehmer

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen?
Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf
Facebook
oder Twitter.





منبع

„Survivor Series´: Wargames“ schloss Ende November den „Premium Live Event“-Kalender der WWE ab. Die nächste Großveranstaltung findet erst wieder 2024 statt. Dann steht der „Royal Rumble“ an. Wann ist der Termin für den Royal Rumble und welche Matches könnte es geben?

WWE

Der Termin für Royal Rumble 2024 ist Samstag, der 27. Januar 2024. In Deutschland könnt ihr wieder in der Nacht auf Sonntag zur Übertragung einschalten. Wie gewohnt, könnt ihr wieder im Live-Stream über das WWE Network einschalten (mehr zum Anbieter). Ein kostenpflichtiges Abonnement wird benötigt. Der Preis liegt bei 9,99 US-Dollar im Monat. Einen kostenlosen Probemonat gibt es nicht. Im Free-TV oder bei Sky wird Royal Rumble nicht gezeigt.

WWE Royal Rumble 2024: Gibt es schon Matches oder Teilnehmer?

GIGA empfiehlt

Weitere interessante Artikel

Unmittelbar nach den Survivor Series fragen sich alle Wrestling-Fans vor allem, wie es bei der WWE nach der Rückkehr von CM Punk weitergehen wird. Nach der Veranstaltung vom 25. November zeigten sich mehrere Stars wie Drew McIntyre und Seth Rollins erschrocken und erbost, als CM Punk erschien. Könnte sich hier eine Fehde anbahnen? Für die erste RAW-Folge wurde der Rückkehrer bereits angekündigt, hier man also mehr erfahren.

Kurz nach Survivor Series und rund 2 Monate vor dem „PLE“ ist es noch zu früh für bestätigte Matches. Sicher ist nur, dass es wieder je ein „Royal Rumble“-Match der Männer und der Frauen geben wird, bei dem vermutlich wieder jeweils 30 Superstars teilnehmen werden. Ziel bei der Matchart ist nicht, den Gegner zu pinnen, sondern über das oberste Ringseil zu werfen. Der letzte im Ring verbliebene Superstar sichert sich ein Titel-Match seiner Wahl bei Wrestlemania 40. In den kommenden Wochen werden nach und nach die Teilnehmer für die Rumble-Matches bekanntgegeben. Cody Rhodes macht den ersten Schritt und bestätigt seine Teilnahme direkt in der erste RAW-Ausgabe nach den Survivor Series.

  • Royal-Rumble-Match der Herren (Cody Rhodes und 29 andere Teilnehmer)
  • Royal-Rumble-Match der Damen (bislang noch keine Bestätigungen)

Was wird aus CM Punk?

Das erste Promo-Poster zum Rumble erschien bereits im September. Auf dem Plakat sind zahlreiche Superstars abgebildet, darunter Cody Rhodes, Rhea Ripley und Bobby Lashley. Der amtierende WWE-Champion Roman Reigns fehlt hingegen. Das Poster soll jedoch mehr den Termin und weniger die Superstars ankündigen. In den kommenden Wochen gilt es, die Entwicklungen bei RAW am Montag und bei Smackdown am Freitag zu verfolgen, um die Matches für Royal Rumble 2024 zu erfahren.