Samsung-Zeitplan verrät, wann euer Handy das Update auf Android 14 erhält

Samsung verteilt aktuell viele Android-14-Updates für seine Smartphones und Tablets. Ein zuvor aufgetauchter Zeitplan wurde nach kurzer Zeit gelöscht und hat viele Besitzer von Samsung-Geräten wieder im Dunkeln gelassen. Jetzt hat Samsung einen Zeitplan für Deutschland veröffentlicht, der auch wirklich von offizieller Stelle stammt und an den sich das Unternehmen halten dürfte.

Samsung Electronics

Offizieller Samsung-Zeitplan für Android-14-Updates

Auch wenn Samsung jetzt einen offiziellen Zeitplan für Android-14-Updates für alle noch unterstützten Geräte veröffentlicht hat, heißt das noch lange nicht, dass die Updates bei euch auch direkt ankommen. Wie immer erfolgt der Rollout in Wellen, sodass euer Update auch etwas später erscheinen kann. Merkt euch einfach den Monat, wann ihr das Update erhalten sollt. Schaut dann unregelmäßig in die Einstellungen und sucht danach.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen?
Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf
Facebook
oder Twitter.





منبع

Für Smartphones wie das Galaxy S23, S22 oder seit kurzer Zeit auch das Galaxy A54 stehen die Updates auf Android 14 und One UI 6.0 schon zum Download bereit. Samsung hat sogar schon damit begonnen, das Update auf die neueste Software-Version für das Galaxy Tab S9 zu verteilen. Doch der Weg ist noch lang, denn seit dem Galaxy S21 gibt es eine fünfjährige Update-Garantie und die will zeitnah erfüllt werden. Wann die verschiedenen Geräte das Update auf Android 14 erhalten, hat Samsung jetzt in der deutschen Members-App angegeben:

Das ist der offizielle Zeitplan für Android-14-Updates in Deutschland. (Bildquelle: SamMobile)

Das ist alles neu in Android 14:

Das ist neu in Android 14

Rollout findet in Wellen statt

Dieser Liste könnt ihr entnehmen, wann das Android-14-Update für euer Samsung-Gerät veröffentlicht wird und ob es überhaupt ein Update erhält. Smartphones wie das Galaxy S20 oder Galaxy A51 werden wie erwartet nicht genannt. Auch das normale Galaxy Tab S7 bekommt kein Update mehr auf die neueste Android-Version. Nur das jüngere Galaxy Tab S7 FE wird versorgt.

Dafür erfahren wir durch die Liste, wann günstige Geräte wie das Galaxy Tab A8 oder Galaxy A14 versorgt werden. Diese sind in Deutschland sehr beliebt und werden mit dem Update ordentlich aufgewertet. Beim Galaxy Tab A8 müsst ihr euch noch bis Februar 2024 gedulden. Das Galaxy A14 ist schon im Dezember 2023 an der Reihe.