GWF x RevPro – wann gibt es Tickets? Neuer Termin

Wer Spaß an Wrestling-Action hat, kann jeden Monat bei der GWF in Berlin vorbeischauen. am 3.12.2023 gibt es mit „GWF Final Countdown“ den nächsten Termin (bei Eventim ansehen). Wer einen Eindruck vom regelmäßigen Geschehen im „Festsaal Catchsaal Kreuzberg“, dem regelmäßigen Veranstaltungsort, bekommen will, kann viele komplette GWF-Shows kostenlos im YouTube-Kanal der GWF ansehen.

GIGA empfiehlt

Weitere interessante Artikel

Für „Double Impact“ startet der Vorverkauf am 1. Dezember, eine Registrierung für den Ticket-Vorverkauf ist mit der E-Mail-Adresse auf dieser Seite möglich. Nur einen Tag später steigt am Sonntag, den 1. September „GWF Battlefield“. Dabei handelt es sich um eine Großveranstaltung mit einem „Royal Rumble“-Match, bei dem 30 Athleten in den Ring steigen, um sich gegenseitig wieder dort hinauszubefördern. Dem letzten Verbliebenen winkt ein Titel-Match bei einem zukünftigen Event.

GWF-Veranstaltungen bei Eventim ansehen

RevPro (Revolution Pro Wrestling) gehört zu den wichtigsten Wrestling-Ligen in Großbritannien. In der Vergangenheit traten unter anderem AJ Styles, Zack Sabre Jr. oder die japanische Legende Jushin Thunder Liger für „Revolution Pro Wrestling“ an.

GWF: Die Wrestling-Liga in Berlin

„Double Impact: GWF x RevPro“ wurde zunächst mit einem Termin für Samstag, den 31. August 2024 angekündigt. An dem gleichen Tag wird auch die WWE-Großveranstaltung „Bash in Berlin“ ausgetragen. Fans müssen sich dabei nicht zwischen den beiden Veranstaltungen entscheiden. „Double Impact“ startet bereits um 14:00 Uhr und wird rechtzeitig vor der großen WWE-Show beendet. Wrestling-Fans sind wohl heiß auf das Event, deshalb wurde ein zweiter Termin angekündigt. Am Freitag, den 30. August wird es also ebenfalls eine „GWF × RevPro“-Show geben. Der Ticket-Vorverkauf für das Event startet für beide Termine am 1. Dezember. Preise sind noch nicht bekannt. Interessierte können sich bereits jetzt für einen exklusiven Pre-Sale-Zugang registrieren (zur Anmeldung). Das ist noch nicht alles, schließlich gibt es am Sonntag, den 1. September, noch das reguläre „GWF Battlefield“-Event.

GWF-Veranstaltungen bei Eventim ansehen

„Double Impact“ GWF x RevPro 2024: Event vor „Bash in Berlin“ – 2. Termin angekündigt

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen?
Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf
Facebook
oder Twitter.





منبع

Ausgetragen wird „Double Impact“ im Berliner „Astra Kulturhaus“. Los geht es an beiden Tagen um 14:00 Uhr. Die Location liegt 12 Minuten Fußweg von der Mercedes-Benz-Arena entfernt. Wrestling-Fans, die sich Tickets für die „Double Impact“-Veranstaltungen und WWE Smackdown beziehungsweise „Bash In Berlin“ sichern können, sollten also keine Show-Minute auf beiden Seiten verpassen. Wer beim Vorverkauf für das WWE-Event leer ausgeht oder mit der großen Liga gar nicht so viel anfangen kann, bekommt ansonsten hier eine Chance auf actionreiche Unterhaltung.

Am letzten August-Wochenende steigt neben den GWF- und WWE-Events auch noch „Unlimited Wrestling: Firewall 2024“. Hier können Wrestling-Fans am Samstag ab 12:00 Uhr zuschauen. Weitere Infos zu dem Event gibt es beim Veranstalter.

Die „German Wrestling Federation“ gibt es bereits seit 1995. Sie gehört unter den vielen Wrestling-Ligen in Deutschland zu den größten Promotions. Im Ring sind dort aktuell unter anderem Axel Tischer und Metehan zu sehen, die als Alexander Wolfe beziehungsweise Teoman in der Vergangenheit auch bereits bei der WWE angetreten sind. Events der Promotion gibt es einmal im Monat in Berlin zu sehen. Die Kooperationsveranstaltung mit RevPro ist ein Special-Event, das außerhalb des üblichen GWF-Kalenders ausgetragen wird.

Vor einigen Monaten hätten es vermutlich nicht mal die härtesten Fans gedacht, aber Ende August 2024 wird Berlin zur Wrestling-Hauptstadt der Welt. Es kommen nicht nur die Superstars der WWE nach Deutschland, an dem Wochenende wird es in Berlin auch einige weitere Highlights aus der Wrestling-Welt geben. Eines davon ist die „Double Impact“-Show, bei der die Stars der britischen Liga „RevPro“ und die Wrestler aus der deutschen „GWF“ aufeinandertreffen werden. Der Andrang scheint so groß, dass ein zweiter Termin für „Double Impact“ für das Wochenende angekündigt wurde.

Konzerte & Festivals