Call of Duty – Modern Warfare 3: SVA 545 – Bestes Setup, Aufsätze und Werte



Das SVA 545 gehört zu den Sturmgewehren in Call of Duty: Modern Warfare 3. Im Folgenden verraten wir euch, welche Aufsätze die besten sind und welche Setups ihr benutzen solltet.

Die Standardwerte vom SVA 545

Wichtig: Bevor wir mit den Werten anfangen, müsst ihr wissen, dass es sich bei den Daten um ein SVA 545 ohne Aufsätze handelt. Es sind also die Standardwerte der Waffe.Schaden und Schussrate

Das SVA 545 verteilt folgendermaßen die Schadenspunkte:

Grundschaden: 29-25-24-22, je nach Distanz.Torso- und Armschaden: 31-27-26-24, je nach Entfernung.Durchschnittlich braucht ihr 5 bis 7 Treffer für einen Kill.Ein Headshot verursacht 40-35-33-30. Kopftreffer sind somit fast nutzlos.Die Schussrate innerhalb der ersten beiden Salven beträgt 1200 RPM („Rounds Per Minute“) und danach 682 RPM. Die Standard-TTK („time to kill“) liegt somit bei 262ms-350ms-438ms. Wenn davon ausgegangen wird, dass die ersten beiden Salven treffen. Wenn ihr die 262ms erreicht, ist der Wert besser als bei allen anderen Sturmgewehren (MCW, DG-58, Holger 556). Falls ihr die ersten beiden Salven allerdings nicht treffen solltet, ist die TTK ziemlich schlecht. Zusatzinfo: Wenn ihr das SVA 545 im Semi-Auto-Modus verwendet, liegt die TTK bei 370ms-480ms-530ms.Entfernung und ProjektilgeschwindigkeitBis zu circa 31 Metern erreicht das SVA 545 den maximalen Schaden, hier benötigt ihr 5 Salven für einen Abschuss.Zwischen 32 und circa 51 Metern benötigt ihr 6 Treffer für einen Kill.Ab 52 Metern braucht ihr 7 Salven.Die Projektilgeschwindigkeit ist 760 M/S, was der beste Wert aller Sturmgewehre ist.

Rückstoßkontrolle, Nachladezeit & Zielvorrichtungs-Geschwindigkeit

Der Rückstoß zieht nach oben und schwenkt nach links. Es gibt aber nur sehr kleine horizontale Sprünge zwischen den Salven. Allerdings springen die ersten 2 bis 3 Salven hin und her. Da die ersten beiden Kugeln jedoch enorm wichtig sind, benötigt ihr unbedingt Aufsätze, die den initialen Rückstoß verbessern.

Die Nachladezeit der Waffe liegt bei 1,7 Sekunden. Wichtig: Beachtet hierbei allerdings, dass es sich um die „ADD-Time“ handelt. Was bedeutet ADD-Time? Das Nachladen der Munition ist bereits abgeschlossen, allerdings kann die Animation zum Nachladen weiterlaufen. Sobald im unteren rechten Bildschirmrand eure Munition hinzugefügt wurde, ist die ADD-Time beim Nachladen beendet.

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt bei 250ms, was fast dem Durchschnitt der Sturmgewehre (242ms) entspricht.

Aufsatz-Strategie & Tipps zum Setup

Präzisions-Setup mit einer guten BalanceMündung: T51R-Verschluss-MündungsbremseLauf: –Laser: SZ 1MW PEQVisier: MK. 3 ReflektorSchaft: Mane V6-SchaftUnterlauf: Schwerer Bruen UnterstützungsgriffMunition: -Magazin: -Griff: –

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt bei 275ms. Der Rückstoß kann zwar noch präziser sein, allerdings würde es dann zu viele Nachteile kreieren. Nichtsdestotrotz ist das SVA 545 nun präziser als zuvor.

Stealth-SetupMündung: –Lauf: NT Quietus-Schalldämfper-LaufLaser: –Visier: MK. 3 ReflektorSchaft: Skelett-KlappschaftUnterlauf: XRK Edge-BW-4-HandstoppMunition: -Magazin: –Griff: Citadel-Griff

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt bei 199ms. Der Rückstoß ist präziser als zuvor, allerdings ist die Reichweite um 20 % geringer als bei den Standardwerten. Darum müsst ihr es nun eher als Maschinenpistole sehen und einen aggressiven Spielstil einsetzen. Zudem taucht ihr nicht auf der Mini-Map auf, wenn ihr die Waffe abfeuert.

Falls ihr noch einen tieferen Einblick in die Waffe erhalten möchtet, solltet ihr euch das Video von YouTuber und CoD-Experte TheXclusiveAce anschauen:



منبع